Das Karriere-Portal der TGISC Das Karriere-Portal der TGISC

Videospecial: Zukunft der Versicherer.

Intransparenz, mangelnder Service,
zu komplexe Produkte?
Müssen sich Versicherer neu erfinden?

Prof. Bernd Thomsen, CEO der THOMSEN GROUP, stellt sich den Fragen des jungen Versicherungskaufmanns Matthias Kirsche.

 

 

Seit Markus Rieß, Ex-Deutschland-Kopf der Allianz, diesen Monat das Ruder der Düsseldorfer Versicherungsgruppe Ergo übernahm, waren die Herausforderungen klar: Nicht nur die alten Themen ehemaliger Handelsvertreter-Reisen und die Kritik beim Verkauf der Riester-Rente dürften ihn beschäftigen. Die Versicherungsbranche in Gänze steht vor großen Herausforderungen. Intransparenz, mangelnde Individualisierung der Kundenansprache und  -betreuung und der konsequente Schritt ins multimediale Zeitalter sind Hürden, die es zu bewältigen gibt. Prof. Bernd Thomsen gibt Antworten im Rahmen eines Videoprojektes des jungen Versicherungskaufmannes Matthias Kirsche.

 


„Quo vadis?“ fragen sich zur Zeit die großen Versicherer. Neben den Nachwirkungen der globalen Krise, die längst noch nicht überall durch entsprechende Anpassungen an die neuen Marktverhältnisse kompensiert wurde, stehen weitere Herausforderungen praktisch Schlange: Die Niedrigzinspolitik der EZB, die den lukrativen Markt der Lebensversicherungen pulverisiert hat, schlägt genauso ins Kontor wie die Versäumnisse im Bereich der Digitalisierung und Technisierung unserer Umwelt.

Es ist heutzutage einfacher, den genauen Standort eines DHL-Päckchens aus China zu ermitteln, als den aktuellen Status einer Schadensmeldung bei der eigenen Versicherung.

Gerade dieses Thema birgt enormes Potential, welches bis jetzt von der Branche nur halbherzig angegangen wurde. Mobile Kommunikation, soziale Netzwerke und der öffentliche Ruf nach mehr Transparenz sollten nicht nur die Kommunikation mit dem Endkunden neu definieren, sondern auch die Identifikation gänzlich neuer Produkte fördern.

„Es gibt aktuell 50 Millionen Nutzer mobilen Internets. Diese Chancen gilt es zu nutzen!“, so Prof. Bernd Thomsen im Interview mit Matthias Kirsche über die Lage der Versicherungswirtschaft. So lassen sich aktuellen Sorgen der Versicherer nicht nur auf Niedrigzins und veraltete Produkte reduzieren. Mehr dazu im Interview.


 

Matthias Kirsche, Kaufmann für Versicherungswesen im Interview mit Prof. Bernd Thomsen,

CEO THOMSEN GROUP International Strategy Consultants Estd.1984, in short: TGISC.

 

 

Innovation mit Praxisbeweis.


Das innowait-System im Detail.
innowait

Branchenkompetenz
Banken, Versicherungen, Business-Services.

 

Zum Finance-Portal

Lösungen gesucht? Wir helfen Ihnen.


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Jetzt anrufen: +49 40 66 90 90 80
xing kununu linkedIn facebook youtube Google+ twitter

Geben Sie hier bitte Ihre Telefonnummer aus dem deutschen Festnetz an. Sekunden später klingelt Ihr Telefon und Sie werden
kostenlos mit uns verbunden.


Telefon-Nr: