Das Karriere-Portal der TGISC Das Karriere-Portal der TGISC

Hohe R&D Ausgaben sind kein Garant für erfolgreiche Innovationen.

Der Countdown läuft:
Weltweit erster Innovations-Index
für Unternehmen geht public.

Seit vielen Jahren für börsennotierte Mandanten. Ab 2018 öffentlich. Der Tii (THOMSEN innovation index):

Durch Innovationen Wettbewerb entscheiden, Preisspiralen entrinnen und Unternehmenswerte steigern.

 

 

Der Tii (THOMSEN innovation index) analysiert börsennotierte Unternehmen vieler Länder und Branchen qualitativ wie quantitativ und zeigt, wer die wahren Innovation-Leader sind.

 


Anlässlich des 30-jährigen Unternehmens-Jubiläums im letzten Jahr beschloss die THOMSEN GROUP die interne Agenda „Innovators 2034“ (im Jahr 2034 wird die TGISC® 50 Jahre alt sein). Hier wurden nicht nur interne Maximen wie beispielsweise die Fortführung der seit langem praktizierten Banken-Unabhängigkeit festgeschrieben, sondern auch neue Besen geordert, die gut kehren sollen. Hierzu zählte auch die künftige Publizierung der Frequenz Szenario Evaluation „Retail-InterAct" (mehr dazu in einem separaten Bericht) sowie des Tii (THOMSEN innovation index). Zwar finden sich immer mal wieder redaktionelle Rankings und volkswirtschaftliche Makrobetrachtungen wie etwa die des GII, der Länder-Ökonomien vergleicht, doch diese quartalsweise und besonders valide Index-Systematik für ganze Branchen und Unternehmen ist für nicht-Mandanten der THOMSEN GROUP neu. Mandanten jedoch nutzen den Tii bereits seit Jahren, er war der erste Innovations-Index für Unternehmen und ist noch heute unvergleichbar. Die Vorbereitungen für die Veröffentlichung des Index sind nun nahezu abgeschlossen. 2018 ist es soweit. Dann wird er regelmäßig publiziert.

Dass Innovation wettbewerbsentscheidend ist, bestreitet kaum noch jemand.
Oft sieht es heute aber so aus: Scheinbar schlaue Köpfe der Finanzanalyse betrachten R&D Ausgaben und ziehen, oft voreilig, falsche Schlüsse über scheinbar hohe Innovationskraft von Unternehmen. Manche Firmen bauen sich ihre kommunikativen Innovations-Luft- schlösser. Neuerdings sind auch Buchhalter „innovativ“: Immer mehr Wirtschaftsprüfungs- gesellschaften entdecken den Markt der Beratung und hier am liebsten den der Innovation. Möglichkeiten scheinen nahezu endlos, um Innovationsstärke kurzzeitig glaubhaft zu machen. Die Sorte Manager, die glaubt, scheinbare Innovationsstärke günstig „kaufen“ zu können, fliegt allerdings auf:

Innovations-Gaukelei "klappt nur so lange", so Christian Kettritz, Vice-President der THOMSEN GROUP , „bis jemand kommt, der hinter die Kulissen schaut und zentrale Fragen stellt. Wir sind gern die "Hinterdiekullissenschauer". Hohe Ausgaben und unkoordinierte Maßnahmen zu minimieren sowie Strukturen und Umfelder zu schaffen, die Innovationen beflügeln - darin liegt die wahre Herausforderung! Hier haben mehr als 80% aller, nicht nur börsennotierter, Unternehmen extremen Nachholbedarf."

Der globale Innovations-Index Tii untersucht mittel- und langfristig Unternehmen und liefert ein beeindruckendes, von Unternehmensgröße unabhängiges Benchmarking im Markt.

Doch was macht Innovation-Leader wirklich aus?
Ihnen gelingt die perfekte Relation zwischen Innovations-Investitionen und Innovationen, die ankommen. Tii ist ein Analysetool, das die Mandanten der THOMSEN GROUP aus den wichtigsten Industrien seit vielen Jahren beim Benchmarking unterstützt. Sie bot hiermit bisher ausschließlich ihren Mandanten ein Branchen-Know-how, das deren Innovationsstärke bewertet. Ab 2018 wird dieses Wissen nun auch regelmäßig publiziert.

Die Passion der THOMSEN GROUP ist jedoch seit mehr als 30 Jahren unverändert: 

Durch Innovationen Wettbewerb entscheiden, Preisspiralen entrinnen und Unternehmenswerte steigern.

Chairmans corner.

Sinnvolle Zukunftsforschung.


FutureAssets® identifiziert, was Ihre Kunden 2050 bewegen wird.
FutureAssets

Wer sich mit Zukunft auskennt, hat sie auch.

 

Die intelligenteste Vorsorge für Ihr Unternehmen

 

Jetzt anrufen: +49 40 66 90 90 80
xing kununu linkedIn facebook youtube Google+ twitter

Geben Sie hier bitte Ihre Telefonnummer aus dem deutschen Festnetz an. Sekunden später klingelt Ihr Telefon und Sie werden
kostenlos mit uns verbunden.


Telefon-Nr: