Das Karriere-Portal der TGISC Das Karriere-Portal der TGISC

Slowenien bekommt es:

Das weltweit erste
Shopping-Center für die Frau.

Auch das slowenische Fernsehen fing mit seinen Kameras Bilder der begeisterten Kundinnen ein.

 

 

Mit einer von den Medien viel beachteten Auftaktveranstaltung präsentierte jetzt in Slowenien die THOMSEN GROUP das von ihr entwickelte weltweit erste Shopping-Center für die Frau.

 

Nach Abschluss der Bauarbeiten, die Ende 2013 geplant sind, wird dieses (mit Ausnahme religiös bedingter Einkaufsmöglichkeiten) weltweit erste Shopping Center für die Frau jetzt Realität.

„Nakupovanje za zenske“ (übersetzt soviel wie „Shopping für die Frau“): Mit diesem Slogan demonstriert das Center die einmalige Ausrichtung auf die Frau als Konsument. Die Maßnahme ist auf die erstaunlichen Resultate einer durch die THOMSEN GROUP aus Deutschland (Hamburg) durchgeführten Studie zurückzuführen, welche die Entwicklung der Shopping Malls und des Einkaufsverhaltens insbesondere auf dem slowenischen Handelsmarkt zu Grunde legt.

 

Hier einige Zitate aus Slowenien:
„Während der Forschungsarbeit wurden besondere Verhaltensformen identifiziert, die bislang nur innerhalb der slowenischen Gesellschaft festgestellt werden konnten. Hierzu zählt insbesondere auch die beeindruckende gesellschaftliche Stellung der slowenischen Frau im Gegensatz zu mitteleuropäischen Formen.“


„In Kooperation mit einer international agierenden Strategieberatung, der THOMSEN GROUP aus Hamburg, wurde eine Strategie entwickelt, welche gezielt das Konsumentenverhalten, insbesondere das Verhalten der slowenischen Frau, berücksichtigt. Sie gilt als Pionierprojekt in der Handelsbranche.“


„Weil traditionelle Shopping Center mit bisherigen Denkmustern nicht länger funktionieren... Mit dem Ziel, „jeden“ zu adressieren, erreichen sie letztlich niemanden. Das liegt auch daran, dass der Wettbewerb in Slowenien extrem ist. Dabei handelt es sich nicht um ein Experiment. Mit diesem Pionierprojekt findet sich vielmehr die Entwicklung neuer Lösungen mit bislang unbekannten Denkmustern.“


„Das Hauptziel der Studie lag darin, die Bedürfnisse und Kundenwünsche der slowenischen Klientel zu identifizieren und Lösungen für die Handelsbranche mit Gültigkeit bis 2030, oder besser 2050, aufzuzeigen.“

Chairmans corner.

Innovation mit Praxisbeweis.


Das innowait-System im Detail.
Unsere Leistungen

Jetzt anrufen: +49 40 66 90 90 80
xing kununu linkedIn facebook youtube Google+ twitter

Geben Sie hier bitte Ihre Telefonnummer aus dem deutschen Festnetz an. Sekunden später klingelt Ihr Telefon und Sie werden
kostenlos mit uns verbunden.


Telefon-Nr: